Jahresbericht 2021

Liebe Freunde des FSV Rheinfelden,


auch das Jahr 2021 ist vorüber. Es war für den gesamten Verein ein herausforderndes und besonderes Jahr. Gleichzeitig steht das Jahr 2022 vor Türe, welches ganz unter dem Motto „10 Jahre FSV Rheinfelden“ stehen wird. Denn


der FSV Rheinfelden wird 10 Jahre jung


Diesen Anlass werden wir nutzen, um mit all unseren Gönnern, Mitgliedern und Fans zu feiern und hoffen, dass die Möglichkeiten hierzu bald wieder gegeben sind. Das ganze Jahr über werden wir die vergangenen 10 Jahre nochmals Revue passieren lassen und die größten Meilensteine der Vereinsgeschichte präsentieren.


Nach 2020 war leider auch in 2021 die Pandemie bestimmende Kraft im Fußballleben. Unser FSV Rheinfelden nutzte ausgiebig die Zeit um alle Vorbereitungen für die Eröffnung der NaturEnergie Arena zu organisieren. Die Eröffnung der neuen Heimstätte in den ersten Monaten war ein voller Erfolg. Die Restobar verzauberte Fans, Gäste und Spieler mit köstlichen italienischen Spezialitäten. Der Spielbetrieb und die vielen ehrenamtlichen Helfer verspürten endlich das lang ersehnte Heimatsgefühl, welches die letzten 9 Jahre vermisst wurde. Dieses Gefühl gab den spielenden Mannschaften in der abgelaufenen Vorrunde enormen Rückenwind.


Die vergangene Vorrunde der ersten und zweiten Mannschaft war historisch. Durch erfolgreichen, leidenschaftlichen und engagierten Fußball steht der FSV mit beiden Mannschaften an der Tabellenspitze. Ob die Mannschaften sich mit einem Aufstieg und der jeweiligen Meisterschaft am Ende der Saison belohnen werden, liegt in deren Händen. Der Vorstand wird alle Rahmenbedingungen schaffen, dass die Rahmenbedingungen für den Aufstieg vorhanden sind.


Die Dritte Mannschaft hält sich stabil im vorderen Tabellendrittel in der zweiten Kreisliga C.


Stolz kann der Verein auf die Entwicklung der Jugendabteilung sein. Als einziger Rheinfeldener Verein stellen wir eigenständig eine komplette Jugendabteilung. Die Spielerzahlen steigen stetig und auch der Erfolg ist von Saison zu Saison mehr vorhanden. Durch das neue Jugendkonzept hat der Vorstand die richtigen Weichen gestellt.


Die Alte Herren sind wiederholt im Halbfinale des Ü35 Bezirkspokal und nehmen 2022 an der Ü32 deutschen Meisterschaft teil.


Aber auch unsere Fachgremien (Technik, Marketing & PR, Finanzen, Events) waren durch die Umsetzung vieler Projektpunkte erfolgreich tätig und arbeiten engagiert für den Verein. Für viele sind diese Gremien weniger sichtbar, allerdings ohne deren harte Arbeit, wäre der Gesamterfolg des Vereins nicht möglich.


Das Visionspapier „der Weg des FSV“ von 2017 wurde erfolgreich umgesetzt. Da unser Grundziel erstmal die Etablierung in der neuen Heimat ist, werden wir 2022 am nächsten langfristigen, strategischen Visionspapier arbeiten, um den FSV Rheinfelden und seine hervorragende Struktur langfristig sowohl auf dem Platz als auch organisatorisch, sehr gut aufzustellen. Wir freuen uns riesig das Jahr 2022 voller Herausforderungen anzupacken und weiterhin unseren nachhaltigen, langfristigen und erfolgreichen Weg zu gehen.


Ich wünsche Ihnen allen viel Gesundheit und ein Stück Normalität im neuen Jahr.

Wir werden das Jahr 2022 Hand in Hand meistern!


Wir schaffen das!


Es grüßt Euer

Patrick Da Rugna Vorstandsvorsitzender FSV Rheinfelden 2012 e. V.

432 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Vereinsfilm 2022