Willkommen in der

NaturEnergie Arena

Das ist der

FSV Rheinfelden

Der FSV Rheinfelden 2012 e. V. entstand im Mai 2012 durch Fusion der beiden Stadtvereine SC Rheinfelden 03 und VfR Rheinfelden und wurde damit zum großen

Fußball-Stadt-Verein Rheinfelden

 

Geschichte

Der SC Rheinfelden 03 entstand wiederum durch die Fusion des FC Rheinfelden 09 (gegründet 1909) und dem SV Warmbach (gegründet 1962) im Jahr 2003. Der VfR Rheinfelden wurde seinerseits 1954 als Postsportverein gegründet. Der Verein wurde in der Stadt liebevoll die Rothosen und der Stadtrivale FC Rheinfelden die Schwarzhosen genannt. Die Vereinsfarben des FSV Rheinfelden sind nun sinnigerweise Rot und Schwarz.

Sportanlage

Die aktuelle Heimat des FSV Rheinfelden ist die 2021 fertiggestellte Sportanlage an der Eichbergstraße in Warmbach direkt gegenüber dem Europastadion und dem Freibad.

Von der alt ehrwürdigen Richterwiese (auch ehemalige Spielstätte des VfR Rheinfelden) trennte sich der Verein Ende Oktober 2021.

Die hochmoderne Sportanlage bietet dem FSV ein zukunftssicheres Zuhause und alle Voraussetzungen sich weiterzuentwickeln und mit der Zeit zu gehen. Die Außenanlage glänzt mit einem Natur-, sowie einem Winternaturrasenplatz, moderner Infrastruktur und einer großen Tribüne. Der Gebäudekomplex bietet dem Verein einen großzügigen und zukunftsgerechten Kabinentrakt nicht nur für die Heim- und Gastmannschaften, sondern auch für Trainer und Schiedsrichter. Mit der Restobar by Pastakönig wurde ein hervorragender Partner gefunden, welcher sein gastronomische Angebot nicht nur zum Spielbetrieb anbietet.

Jugend

Unser Fokus liegt auf der Jugendförderung. Wir wollen den Jugendlichen eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung bieten und deren sportliche Weiterentwicklung sicherstellen. Wir pflegen die familiären und sozialen Kontakte.

Respekt und Anstand bilden wichtige Bestandteile unseres gegenseitigen Umgangs. Jugendliche aus Rheinfelden und den umliegenden Gemeinden finden hier gute Rahmenbedingungen zur Ausübung ihres Hobbys und zur persönlichen Entwicklung.

Wir bekennen uns zum leistungsorientierten Breitenfußball und orientieren uns an den Ausbildungsvorgaben des deutschen Fußballverbandes (DFB).

In den Juniorenstufen sind wir bestrebt, mit Freude – Disziplin und Teamgedanken, allen Spielern das bestmögliche Rüstzeug für ihre individuelle Fußballkarriere mitzugeben.

 

Wir unterstützen die Förderprojekte des Fußballverbands und melden die talentiertesten Junioren für Sichtungstrainings an. Vereinsintern fördern wir alle nach ihren Möglichkeiten. Längerfristig sollen unsere Aktivmannschaften aus mehrheitlich selbst ausgebildeten Spielern bestehen.

Sportplatz

Clubheim

Gaststätte